Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Depression – was tun?

5. März , 18:00 - 21:00

29€

Jeder Mensch kennt Phasen im Leben, in denen es so aussieht, als könne man sich auf gar nichts freuen. So kann das Wetter, die berufliche Tätigkeit oder eine private Enttäuschung als niederdrückend oder deprimierend erlebt werden. Oft wird der Begriff depressive Verstimmung oder Depression bereits für alltägliche Schwankungen unseres Befindens verwendet.

Aber eine Depression im medizinischen Sinne ist etwas anderes als eine vorübergehende Phase der Niedergeschlagenheit und Unlust oder ein Stimmungstief, das bei fast jedem Menschen im Laufe des Lebens ein- oder mehrmals auftritt.

Aus medizinisch-therapeutischer Sicht ist die Depression eine ernste Erkrankung, die das Denken, Fühlen und Handeln der Betroffenen beeinflusst, mit Störungen von Körperfunktionen einhergeht und erhebliches Leiden verursacht.

 Menschen, die an einer Depression erkrankt sind, können sich selten allein von ihrer gedrückten Stimmung, Antriebslosigkeit und ihren negativen Gedanken befreien.
Aber es gibt gute und effektive Möglichkeiten der medikamentösen, naturheilkundlichen und psychotherapeutischen Behandlung – mit diesen beschäftigen wir uns bei dieser Veranstaltung.

Als schönen Abschluss des Abends werden wir mit speziell ausgewählten Zutaten trotz!!! dunkler (Jahres)Zeit ein wenig Sonne in unser Herz zu kochen!

Teilnehmerzahl: 5-16

Anmeldefrist: bis 3 Tage vor der Veranstaltung (d.h. bis 02.03.20); Bezahlung vor Ort 

Zur Anmeldung

Details

Datum:
5. März
Zeit:
18:00 - 21:00
Eintritt:
29€
Veranstaltungskategorien:
, , , , ,